Heilpraktikerprüfung Heilbronn

Die nachfolgenden Informationen und Fristen gelten nur für die Heilpraktikerprüfungen in Heilbronn. Bei anderen Gesundheitsämtern bestehen andere Prüfungsmodalitäten und sollten vor Ort angefragt werden.

Bitte beachte jedoch, dass sich auch in Heilbronn jederzeit etwas ändern kann! Daher ist es wichtig, regelmäßig auf dem Laufenden zu bleiben und euch ggf. bei Fragen und Unklarheiten direkt beim Gesundheitsamt zu erkundigen oder auf der Homepage des Landratsamtes nachzulesen:

Landratsamt Heilbronn
Gesundheitsamt
Lerchenstr. 40
74072 Heilbronn

Frau Ribes-Navarro: Tel. 07131-994669
Frau Simpfendörfer: Tel. 07131-9947100

 

 

Antragsstellung beim Gesundheitsamt Heilbronn

Abgabefristen der Antragsunterlagen (ohne Gewähr):

  • Märzüberprüfung: spätestens 15. Januar.
  • Oktoberüberprüfung: spätestens 15. August.
  • Aber Achtung: beim Erreichen der Teilnehmergrenze ist ein Annahmeschluss bereits vor diesem Datum möglich. Es entscheidet dann der Antragseingang.

Antragsformulare:

Das Antragsformular können Sie direkt von der Homepage des Landratsamtes herunterladen, ausfüllen und zusammen mit den weiteren Unterlagen ans Gesundheitsamt schicken.

  • Ausgefülltes Antragsformular
  • Kurzgefasster Lebenslauf
  • Personalausweis: beidseitige Kopie
  • Abschlusszeugnis: amtlich beglaubigte Kopie, mindestens Hauptschulabschluss notwendig.
  • Ärztliches Attest, welches bei Antragstellung nicht älter als 3 Monate ist und aus dem hervorgeht, dass der Antragsteller in psychischer und physischer Hinsicht geeignet ist, die Tätigkeit eines Heilpraktikers auszuüben.
  • Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde, welches bei Antragstellung nicht älter als 3 Monate ist. Dieses ist beim Rathaus deines Wohnortes zu beantragen und wird vom Bundesamt für Justiz direkt an das Gesundheitsamt geschickt.

 

Schriftliche Heilpraktikerprüfungen

  • Finden jedes Jahr am 3. Mittwoch im März und 2. Mittwoch im Oktober statt.
  • Die schriftliche Prüfung beinhaltet 60 Multiple-Choice-Fragen, welche innerhalb 120 Minuten beantwortet und auf einen extra Antwortbogen übertragen werden müssen.
  • Die schriftliche HP-Prüfung gilt als bestanden, wenn mindestens 45 richtige Antworten gegeben wurden.
  • Das Bestehen der schriftlichen Prüfung ist Voraussetzung, dass man an der mündlichen Heilpraktikerprüfung im Gesundheitsamt teilnehmen darf.

 

Mündliche Heilpraktikerprüfungen

Die mündliche Prüfung findet direkt im Gesundheitsamt Heilbronn statt und dauert normalerweise 45 Minuten. Je nach Prüfungssituation und Prüfer kann diese aber auch kürzer oder länger sein.

Inhalt der Überprüfung: 

  • Berufs- und Gesetzeskunde
  • Kenntnisse in Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie
  • Krankheitslehre, Differentialdiagnose
  • Erkennung und Versorgung akuter Notfälle und lebensbedrohlicher Zustände
  • Anamneseerhebung
  • Patientenuntersuchungen
  • Praxishygiene
  • Injektions- und Punktionstechniken
  • Deutung von Laborwerten

Weitere Informationen erhältst du direkt beim Gesundheitsamt Heilbronn

 

 

Bücher für die Prüfungsvorbereitung

Die Prüfungsskripte speziell für Heilbronn umfassen >500 Seiten und dienen zur Vorbereitung auf die mündliche Heilpraktikerprüfung. Es gibt mittlerweile das allgemeine bundesweite Skript sowie individuelle Skripte für die Vorbereitung  Heilbronn, Tübingen, Stuttgart und Karlsruhe.

Damit du dir ein gutes Bild über die Skripte machen kannst, findest Du hier Bewertungen von Käufern.